Kommentare und Bewertungen für die Bilder Pashupatinath

  
Pashupathinath. Bilder des Hindutempel Pashupathinath in Kathmandu am Bagmati-River.
Krüppel in Asien. Ein Krüppel ist ein behinderter Menschen. So ein Mensch kann schon von Geburt an verkrüppelt sein. Heute ist das Wort Krüppel zum Schimpfwort geworden. Dagegen wird das Wort Behinderte verwendet. In Indien sollen die meisten Krüppel der Welt leben. Hinter vorgehaltener Hand wird berichtet, das bereits kleine Kinder mit Gewalt verkrüppelt werden, um sie später als Mitleid erregende Bettler auf die Straße zu schicken.

24.09.2010 Marlis Roth zum Bild Krüppel   Bewertung: 5 ★★★★★    Homepage: www.1a-bannerwerbung.de
Hi ! Ich kann mir denken das man die Lebensfreude dieses Menschen nicht brechen kann. Irgendwie sugeriert mir das Bild - Jetzt erst recht ! Gruß Marlis

Antwort: Die einfachen Menschen in Asien kennen lernen zu dürfen ist eines der großartigsten Erlebnisse für mich.
20.02.2011 Marlis Rothenburg zum Bild Pashupathinath   Bewertung: 5 ★★★★★    Keine Homepage
Pashupatinath. Pashupatinath heißt wörtlich: Herr der Tiere. Die Tempelanlage in Kathmandu ist eine der größten und wichtigsten Tempel des Hinduismus überhaupt. Hier wird Gott Shiva verehrt. Die Tempelanlage liegt am Bagmati, dem heiligen Fluss in Nepal. Wenn auch der große Tempel nur von Hindus betreten darf, so lohnt sich doch ein Besuch. Denn die meisten Bereiche der Tempelanlage können von jedem Besucher betreten werden. Beachten sie aber die allgemeinen Regeln, um nicht als unhöflicher Ausländer aufzufallen.
Pashupathinath. Bilder des Hindutempel Pashupathinath in Kathmandu am Bagmati-River. Viele Bereiche der großen Tempelanlage können auch von Nichthindus betreten werden. Ein Hindutempel in Kathmandu. Beachten Sie bitte das Verbot, die Zereminieen der Verbrennungen von Toten zu fotografieren. Die Ruhe der Verstorbenen ist unantastbar und soll nicht gestört werden. Wenn Sie Bettler und Krüppel fotografieren möchten, dann fragen Sie diese vorher und geben ihnen auch etwas Geld. Es gibt auach professionelle Bettler in Asien, die das Betteln als Beruf erkoren haben. Im Gegenzug sind Menschen, die ruhig auf eine Gabe warten können und ohne Schmuck sind, gewohnlich sehr arm. Ihnen können Sie ohne Bedenken etwas Geld geben.
In diesem Album wurden 2 Bilder bewertet mit einem Durchschnitt von 5 ★★★★★  bei 2 Bewertungen.

Top ↑
Sie möchten ein Bild bewerten, kommentieren oder Fragen stellen?
Unter jedem Bild finden Sie dafür den entsprechenden Button.

Informationen aus Nepal und Indien von Lothar Seifert   Bilder
Bookmarken für Bilder