Bild zurückHemis Kloster Hemis Kloster Thiksay Kloster Manistein Mönchsschüler Thiksay Gompa 1 Thiksay Gompa Thiksay Himalaya nächstes Bild

Bilder von Kloster: Manistein

  
Weiter zum Foto Kloster Manistein, viele solcher Manisteine finden Sie in Ladakh. Fotografie von Lothar Seifert Weiter zum Foto Moenchsschueler

Manistein, viele solcher Manisteine finden Sie in Ladakh.


Ich freue mich über einen Kommentar zum Bild Manistein 


01.01.2013 Abt Shalimar zum Bild Manistein   Bewertung: 5 ★★★★★    Keine Homepage
Wohwe kommen die Manisteine. Ein Manistein, tibetisch Rdo ma ni, ist ein Stein, eine Steinplatte mit heiligen Texten oder Gebeten. Sehr oft ist das buddhistische "Om mani padme hum" eingraviert. Diese Manisteine sind ein Sinnbild des tibetischen Buddhismus. Oft finden sich Manisteine an Wegen und Passhöhen. Auch in der Nähe von Tempeln, Stupas, Klöstern liegen sie häufig. Im Laufe der Zeit wurden daraus sogar lange und hohe Manisteinhaufen bzw. Manisteinmauern.

Das Bild Manistein von Lothar Seifert ist urheberrechtlich geschützt. Verweis zum kopieren bei Verwendung des Bildes für einen Backlink:


» Kloster in Ladakh»  |https://www.asien.l-seifert.de/kloster-ladakh/Manistein.jpgBild Manistein | 1 Kommentar zum Bild Manistein 5 ★★★★★ | Kommentare |  Bilder

Top ↑

Bookmarken für Bilder