Indien, Saris und heilige Kühe in Asien

Indien, Saris und heilige Kühe in Asien

Nepal  Nepal  
Sie mögen Indien? Heilige Kühe, Tempel und Klöster verschiedener Religionen, farbenfrohe Saris der Inderinnen. Ein Anblick, der unvergessen bleibt. Indien mit der Hauptstadt Delhi hat eine teilweise jahrtausendealte Kultur, hier leben fast 1.130.000.000 Menschen. Der Name Indien stammt übrigens vom Fluss Indus, der von China, über Ladakh und Pakisten kommend durch Indien fließt. Indien wird auch als Subkontinent bezeichnet. Viele Völker sind hier zu Hause. Auch die hinduistische Götterwelt ist sehr groß und vielfältig. Buddhismus finden Sie hier in Dharamsala

Nepal ist berühmt für Silberschmuck, Indien und Kashmir sind berühmt für ihren Goldschmuck. Gold Ratgeber
Verbinden Sie Ihre Leidenschaft Golf zu spielen mit den Erlebnissen in den unbeschreiblichen Naturparadiesen Brasiliens.
Inter-Tours bietet individuell für Sie geplante Reisen.
Ein Portal für Last-Minute Reisen, Ferienwohnungen und -häuser in Deutschland und den beliebtesten Reisezielen. Nicht nur in Deutschland und ganz Europa, sondern auch in Asien können Sie Ferienwohnungen oder Ferienhäuser mieten. Reisterrassen der Bauern als Nahrungsgrundlage und buddhistische und hinduistische Tempel finden sie in Ländern wie Nepal und Indien. OYOS - WebKatalog - WebDirectory

Indien ist mit einer Fläche von etwa 3.287.600 km2 der siebtgrößte Staat der Welt.

Pathan
Fotos: Chitwan Monsun Mädchen Dschungel

Ein Tempel in Bhaktapur. Auch in Kathmandu tragen viele Frauen indische Saris, und heilige Kühe sind hier wie in Indien auch heilig.

Für Freunde der Berge ist ein realistisches Survival Training unter Umständen lebensnotwendig. Schlechte Wetterbedingungen können schnell in hohen Lagen das Leben bedrohen.


Home » Reiseinfos » Reiswetter »  Freunde 3    Bilder